Ihr habt euren Kinderwagen im Flur abgestellt und deshalb Ärger mit dem Vermieter bekommen? Ihr fragt euch, ob ein Kinderwagen oder ein Kinder-Fahrrad eigentlich im gemeinsamen Hausflur abgestellt werden darf? Mami Poppins hat für euch die rechtliche Lage recherchiert und gibt Antworten. 

 

Mietrecht: 

Darf der Kinderwagen im gemeinsamen Hausflur abgestellt werden?

Wenn ihr in einem Mehrfamilienhaus wohnt, in dem ihr den Kinderwagen im Treppenhaus "parken" müsst, dann kann das manchmal Ärger geben. Auch die Rechtslage ist hier nicht immer eindeutig.

Grundsätzlich dürft ihr euren Kinderwagen aber im Flur abstellen, wenn folgendes zutrifft:

  • der Kinderwagen stört nicht die Nachbarn bzw. alle haben genügend Platz, um am Wagen vorbei zu kommen
  • ihr wohnt auf einer höheren Etage, sodass euch die Mitnahme des Wagens in eure Wohnung nicht zuzumuten ist
  • im Haus ist kein Aufzug vorhanden, wodurch euch die Mitnahme des Wagens nicht möglich ist

Natürlich lässt sich hier über die Definitionen "genügend Platz" und "Mitnahme ist nicht möglich" streiten. Doch grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass in den meisten Mehrfamilienhäusern das Abstellen von Kinderwagen im Treppenhaus möglich und auch erlaubt ist.

Sollte euer Vermieter euch aber auch ohne dass ihr die Nachbarn beeinträchtigt o.Ä. ein Parkverbot für euren Kinderwagen erteilen, dann könnte dies widerrechtlich sein. 

Dürfen Kinder-Fahhräder im Flur abgestellt werden oder müssen sie in den Keller verschwinden?

Gerade vor Kurzem erzählte mir eine Freundin, dass ihr Vermieter ihren Bollerwagen und die Kinderräder einfach mal entsorgt hat, weil sie im Flur gestanden haben und nicht im Keller. Leider dürfen Fahrräder grundsätzlich nicht im Hausflur abgestellt werden, es sei denn, der Vermieter hat explizit zugestimmt oder ihr stellt euer Rad nur für kurze Zeit im dort ab.

Auch hier gilt übrigens der Grundsatz: die Nachbarn dürfen nicht durch das Abstellen von Fahrrädern beeinträchtigt werden.

Tipp: Kinderwagen im Hausflur immer abschließen

Ob im Hausflur, im Keller oder unter der Treppe: der Kinderwagen sollte immer gut gegen Diebstahl abgesichert werden. Wie ihr das am besten machst, könnt ihr in meinem Artikel zum Thema Kinderwagen-Klauf verhindern genau lesen. Da gehe ich auch auf die Auswahl des richtigen Fahrradschlosses sowie zum Thema Kinderwagen-Codierungein. Hier findet ihr den gesamten Beitrag.

4.8333333333333 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.83 (3 Votes)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Für deine unbeantworteten Fragen

1000 Zeichen verbleibend

Schreib uns ne Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ruf uns einfach an :-)

+49 (0) 211 – 41 65 32 78

oder nutz unseren Rückrufservice:

Werktags 09-18 Uhr